Kontakt Impressum Datenschutz    -   Mittwoch, der 17.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


14.12.2013

10.12.2013 RSV Rennfahrer wechseln ohne Probleme auf die Bahn

Gütersloh (man). Den Radrennfahrern des RSV Gütersloh ist der Wechsel vom Gelände auf glatte Winterbahn in Büttgen ohne Probleme gelungen. Für das herausragende Ergebnis sorgte einmal mehr David Westhoff-Wittwer. Nach dem Doppelrenntag der Winterbahn-Meisterschaft führt der 13-jährige U15-Fahrer des RSV Gütersloh die Wertung mit „satten“ zehn Punkten Vorsprung an. „Das ist schon eine klasse Leistung gewesen“, schwärmte Vater und Trainer Stefan Wittwer nach den zahlreichen Rennen. Mit den Vereinskollegen Melvin Trundle (7.) und Leandro D´Ecclesiis (15.) sind zwei weitere RSVer gut platziert. Am nächsten Wochenende stehen unter den Augen von NRW-Auswahltrainer Markus Schellenberger die beiden letzten Renntage auf dem Programm.

Bei den Amateuren lieferten Stefan Wittwer und Moritz Kaase im Feld der 70 Starter starke Leistungen ab. Am erfolgreichsten war das RSV-Duo im Rennen über die unbekannte Distanz, wo Wittwer als Dritter auf das Siegertreppchen steigen konnte. Vereinskollege Moritz Kaase freute sich über Rang sechs, den er noch in zwei weiteren Rennen einheimste. „Eine tolle Veranstaltung und angenehme Temperaturen bei denen wir trocken geblieben sind“, freute sich Wittwer angesichts des regnerischeren Wetters am Wochenende über die angenehmen Wettkampfbedingungen in der Büttgener Radsporthalle.