Kontakt Impressum Datenschutz    -   Sonntag, der 26.05.2024

Unsere Veranstaltungen:


16.08.2023

Paul-Moritz Kaminski kommt der Eliteklasse immer näher. Lucas Riepe gewinnt den sechsten Lauf zur Dortmunder Sommermeisterschaft

Dem angestrebten erneuten Aufstieg in die Eliteklasse ist Paul-Moritz Kaminski einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Beim RaceCup auf dem Fahrsicherheitskurs des ADAC in Laatzen sprintete der 19-jährige Bielefelder im Dress des RSV Gütersloh auf den dritten Platz und sammelte reichlich Punkte für die Rangliste. „Ich war im Sprint erst eingebaut, bin dann aber mit hohem Tempo als Dritter auf die Zielgerade gekommen und konnte noch einen Fahrer übersprinten“, freute sich Kaminski im Ziel. Im Rennen war der RSVer stets vorne platziert, verpasste aber die entscheidende Attacke des früheren RSVers Martin Brechmann (Siena Garden Racing), der mit einem beeindrucken Solo zum Sieg fuhr. Komplettiert wurde das gute Abschneiden der RSVer durch den sechsten Platz von Alexander Gleim. Im gut besetzten Eliterennen „88x Rund um die Marktallee“ in Münster-Hiltrup sprintete der Gütersloher Rad-Profi Henri Appelbaum (Saris Rouvy Sauerland Team) auf den vierten Platz. Der Borgholzhausener Lucas Riepe (RSV Gütersloh/Leeze Factory Racing), der bereits am Donnerstag den sechsten Lauf zur Dortmunder Sommermeisterschaft gewonnen hatte, wurde 14. und die beiden RSV-Elitefahrer Alexander Hötte und Norbert Seewald 16. und 17.