Kontakt Impressum Datenschutz    -   Montag, der 22.07.2019

Unsere Veranstaltungen:


13.03.2019

Gute Ergenisse im Nachwuchsbereich. Erfolgreich sind auch die MTB-Fahrer.

(man)Gute Ergebnisse erzielte auch der Nachwuchs des RSV Gütersloh. Matteo Oberteicher sprintete im Rennen der Juniorenklasse U19 auf den 13. Platz. Im Rennen der Jugendklasse U17 verpassten Henri Appelbaum und Mathis Szostak erst die dreiköpfige Spitzengruppe und nach einem Sturz in der drittletzten Runde musste sich Henri Appelbaum mit dem 16. Platz zufrieden geben. Mathis Szostak sprintete wenig später als 19. ins Ziel. Angesichts der Wetterbedingungen und der Tatsache dass die beiden Nachwuchs-Talente dem jüngsten U17-Jahrgang angehören, waren die beiden Nachwuchstrainer Thorsten Dirkorte und Stefan Wittwer mit dem Ergebnis zufrieden. „Die Jugendfahrer sind immerhin einen Schnitt von 40 Stundenkilometer gefahren“, war Wittwer beeindruckt. In der Schülerklasse U13 freute sich Nick Kottmeyer über einen guten fünften Platz. Bereits am Vortag hatte der zehnjährige Harsewinkeler beim zweiten Lauf zum Alpecin OWL-Nachwuchs-Cup in Paderborn seinen zweiten Saisonsieg eingefahren.

Erfolgreich sind auch die MTB-Fahrer des RSV Gütersloh in die Saison gestartet. Bei den Bezirksmeisterschaften in Preußisch Oldendorf fuhr der Verler Timo Rediker hinter Peter Hermann (RC Radz-Fatz) auf den zweiten Platz der Eliteklasse. In der Seniorenklasse 3 zeigte der Rietberger Markus Kottenstette als Fünfter eine starke Leistung.