Kontakt Impressum Datenschutz    -   Donnerstag, der 11.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


12.12.2011

König LVM-Vizemeister

Gütersloh (man). Mit einem fast perfekten Rennen ist der Steinhagener Cross-Spezialist Carsten König (RSV Gütersloh) bei den Landesverbandsmeisterschaften in Rheine als Zweiter der Senioren II erstmals auf das Treppchen gefahren. Nach 40 harten Minuten auf dem konditionell und technisch anspruchsvollen Kurs in Rheine Nord musste der Radrennfahrer des RSV Gütersloh nur Dietmar Müller (RCE Herford) den Vortritt lassen. „Viel fehlte aber nicht zum Titel“, hatte König den NRW-Meister Müller stets im Blick, konnte auf dem engen Kurts aber nicht zum Überholen ansetzen. „Irgendwann musste auch für mich Schluss sein mit der Pechsträhne“, sah König den Gewinn der NRW-Vizemeisterschaft als Lohn für die zahlreichen Rückschläge. Komplettiert wurde das gute Abschneiden der RSVer durch Kai Engels (9.), Markus Kottenstette (10.) und Matthias Oberteicher (13.).

Im Nachwuchsbereich setzten die RSV-Talente ihre erfolgreiche Querfeldeinsaison fort. Bei den Schülern fuhr Marco Oberteicher auf den vierten Platz und in der Bambini-Klasse, die einen Dreikampf aus Laufen, Geschicklichkeit und Cross-Rennen zu absolvieren hatte, gewann erneut David Westhoff-Wittwer nach einem ersten, dritten und zweiten Platz mit insgesamt sechs Platzziffern klar vor Lokalmatador Pascal Teupen (9 Pkt., PRC Emstern Rheine). Teamkollege Matteo Oberteicher wurde Achter.