Kontakt Impressum Datenschutz    -   Mittwoch, der 17.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


04.02.2022

Tolle Ergebnisse beim letzten Cross-Rennen der Saison

Gütersloh (man). Die Radrennfahrer des RSV Gütersloh haben im letzten Cross-Rennen der Saison noch einmal starke Leistungen und tolle Ergebnisse eingefahren. Auf dem durch den Regen aufgeweichten und tiefen Kurs am Motorpark in Preußisch Oldendorf waren angesichts der matschigen und rutschigen Verhältnisse Steuerkünste gefragt. In der Eliteklasse kam Marco Oberteicher mit den schwierigen Verhältnissen gut zurecht und konnte sich in der Spitzengruppe festsetzen. Hinter dem Sieger Luca Bokelmann (Stevens Racing Team) kurbelte der Elitefahrer des RSV Gütersloh auf den fünften Platz. Noch etwas weiter nach vorne ging es für Linda Riesmeyer. In der Frauen-Eliteklasse fuhr die Juniorenfahrerin auf den vierten Platz und verpasste die Treppchenplatzierungen genauso knapp wie der Harsewinkeler Nick Kottmeyer bei seinem Cross-Debüt in der Schülerklasse U15.

Im großen Starterfeld der Seniorenklasse 3 musste Bernd Brune aus der letzten Reihe ins Rennen starten. Schnell arbeitet sich der RSVer bis ins Mittelfeld vor, doch auf dem technisch anspruchsvollen Kurs mit steilen Laufpassagen und schwierigen Abfahrten im tiefen Matsch musste der 55-jährige einige Male zu Boden. Mit Platz zwölf war Brune zum Abschluss der Cross-Saison dann aber doch zufrieden. „Ich war nach vorne und hinten abgesichert“, berichtete der RSVer von großen Abständen im Feld.