Kontakt Impressum Datenschutz    -   Samstag, der 24.07.2021

Unsere Veranstaltungen:


21.05.2021

Trotz Ersatzrad - Linda Riesmeyer startet erfolgreich in die neue Saison

Gütersloh (man). Nach über sieben Monaten Wettkampfpause ist Linda Riesmeyer erfolgreich in die Saison gestartet. Beim Straßenrennen in Karbach sprintete der 15-jährige Neuzugang des RSV Gütersloh aus dem Hauptfeld auf den fünften Platz in der weiblichen Jugend U17 und den 14. Rang der mit der Gesamtwertung mit der Schülerklasse U15. „Für das erste Saisonrennen bin ich ganz zufrieden. Ich bin die Berge gut hochgekommen“, erklärte die NRW-Kaderfahrerin, die mit ihrem umgebauten Cross-Rad angetreten musste, weil ihr Straßenrad bei einem Unfall, bei dem ein Autofahrer ihr im Steinhagen die Vorfahrt genommen hatte, einen Totalschaden erlitten hatte. „Der neue Rahmen für mein Rennrad soll aber spätestens in einer Woche geliefert werden“, freut sich die 15-jährige Gymnasiastin. Auf dem schweren 17 km langen Rundkurs in Karbach fiel die Vorentscheidung bereits kurz nach dem. Wenige Meter nach dem Start wartete bereits der erste knackige Anstieg auf die knapp 50 Nachwuchsfahrer. „Da sind wir schnell reingefahren und das Feld ist in viele kleine Gruppen zerfallen. Ich konnte mich ohne Probleme in der ersten Gruppe halten“, erklärte Riesmeyer zufrieden. Als nächstes steht für die 15-jährige RSVerin das zweitägige Bundessichtungsrennen auf der Bahn in Niederpöringn (Bayern) auf dem Programm.