Kontakt Impressum Datenschutz    -   Sonntag, der 17.11.2019

Unsere Veranstaltungen:


19.09.2019

Deutsche Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Jugend U17

Um den Deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren der Jugend U17 ging es für die beiden RSV-Nachwuchstalente Henri Appelbaum und Mathis Szoastak in Hannover-Langenhagen. Auf dem 10,4 km langen Kurs schlugen sich die beiden im Kampf gegen die Uhr ordentlich und erzielten gute Ergebnisse. Henri Appelbaum fuhr in 14:44,42 Minuten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,34 km/h und 1:09 Minuten Rückstand auf den Sieger Moritz Kärsten (RSV Osterweddinen) auf den 27. Platz unter 95 Teilnehmern. In der Altersklassenwertung des jüngsten Jahrgangs fuhr Appelbaum in die Top-Ten. Mit nur fünfzehnhundertstel Sekunden Rückstand folgte Vereinskollege Mathias Szostak auf den 28. Platz. Vereinskollege Lukas Riepe freute sich derweil über den zehnten Platz in Bergheim-Quadrath und die Zwillinge Lukas und Tom van der Valk suchten im niederländischen Nijverdal den Vergleich mit der internationalen Konkurrenz. Nach einem schnellen Rennen sprintete Lukas van der Valk auf den zweiten Platz und Bruder Tom musste sich mit dem 18. Rang begnügen, nach dem er in der Zielkurve zugefahren wurde und abbremsen musste.