Kontakt Impressum Datenschutz    -   Donnerstag, der 14.11.2019

Unsere Veranstaltungen:


10.05.2019

Westfalenmeisterschaft: Leider nur eine Plazierung im Nachwuchsbereich

Im Nachwuchsbereich kostete Henri Appelbaum in der Jugendklasse U17 ein taktischer Fehler eine bessere Platzierung. Der Gütersloher NRW-Kaderfahrer attackierte auf der Schlussrunde zu spät um den Vorsprung ins Ziel zu retten. Auf der Abfahrt zum Ziel „rauschte“ das Hauptfeld mit hohem Tempo heran und mit Platz 17 blieb Appelbaum deutlich unter seinen Möglichkeiten. Teamkollege Mathis Szostak wurde 14. In der Schülerklasse U15 bestimmten Lukas und Tom van der Valk das Rennen aus einer kleinen Spitzengruppe heraus. Im Finale hatten jedoch Leon Arenz (RSV Staubwolke Refrath) und David Urbainczyk (RC Sturmvogel Mühlheim.Ruhr) die etwas schnelleren Beine. Lukas gewann Bronze vor seinem Zwillingsbruder Tom. Gut mitfahren konnte Nick Kottmeyer als Fahrer des jüngeren Jahrgangs in der Schülerklasse U13. Mit Rang zehn war der zehnjährige Westfalenmeister sehr zufrieden.