Kontakt Impressum Datenschutz    -   Donnerstag, der 11.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


28.09.2016

Yannik Winkelmann sprintet auf dem „Hochgeschwindigkeitskurs“ in Köln-Eigelstein auf Platz 12

Die Straßenfahrer des RSV Gütersloh kämpften auf dem 2 km langen „Hochgeschwindigkeitskurs“ in Köln-Eigelstein um Siege und Platzierungen. In der Eliteklasse A/B/C sprintete Yannick Winkelmann in einem hochklassig besetzten Fahrerfeld auf den zwölften Platz. Bei den Senioren 2/3 sprintete Andreas Jung im Massensprint geschlossenen Fahrerfeldes auf Platz acht und Vereinskollege Guido Helmer auf den 19. Rang. Mit gut 120 Fahrern hatte das Fahrerfeld der Master die gesamte Deutsche Elite zu bieten. In der Seniorenklasse 4 verlor RSV-Vize-Präsident Oliver Dütz in einem chaotischen Finale die Übersicht und verpasste als Vierter ganz knapp die „Treppchen-Platzierungen“. „Ich wusste überhaupt nicht, ob noch Fahrer vor sind“, ärgerte sich der Bokeler. Enttäuscht war zudem Lydia Wegemund. Durch einen Sturz wurde die Radrennfahrerin des RSV Gütersloh im Finale behindert und konnte ihre Schnelligkeit nicht ausspielen. Mit Rang zehn blieb die gebürtige Berlinerin weit hinter ihren Möglichkeiten. Im Nachwuchsbereich freute sich Leandro D´Ecclesiis über Platz vier in der Jugendklasse U17 sprintete Philipp Globisch auf Rang sechs.