Kontakt Impressum Datenschutz    -   Mittwoch, der 17.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


17.07.2008

Björn Rüter als 8. in Zetel zum A-Fahrer

Gütersloh (man). Mit einem kurzen Soloritt hat der für den RSV Gütersloh fahrende Björn Rüter den Sprung in die Amateur-A-Klasse geschafft. Beim „2. Giro Zetel“ setzte sich der 27-jährige Rennfahrer des Gütersloher „Volvo-Markötter-Teams“ Ausgangs der vorletzten Runde ab und sicherte sich mit einem knappen Vorsprung auf das Hauptfeld den achten Platz.

Nach Fuldabrück (2.), Menden (9.), Neheim (5.) und Stadtlohn (9.) war es bereits die fünfte „Top-Ten“-Platzierung des Dortmunders im Dress des RSV Gütersloh. Noch besser lief es in Zetel für Christopher Breulmann (RSV Gütersloh). Zur Rennmitte setzte sich der 27-Jährige mit sechs weiteren Rennfahrern aus dem Hauptfeld ab und fuhr schnell den Rundengewinn heraus. Im Finale nach 62 km (40 Runden) hatte der Rennfahrer des Gütersloher „Volvo-Markötter-Teams“ im RSV Gütersloh gegen die „Übermacht“ der drei Fahrer des SWB Bremen keine Chance.

Ex-Profi Hendrik Werner setzte sich auf der Schlussrunde leicht ab und gewann mit einem kleinen Vorsprung vor Christoph Dargatz (Team MEG AG) und Christopher Breulmann sein drittes Rennen in Serie. Breulmann fehlten nur wenige Zentimeter zum zweiten Platz. Komplettiert wurde das gute Abschneiden der heimischen Fahrer durch den zwölften Platz von B-Fahrer Carsten Eggert (RSV Gütersloh). Im Rennen der Schüler U17wurde Lars Loddenkemper nach 31 km als 20. notiert.