Kontakt Impressum Datenschutz    -   Mittwoch, der 17.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


07.10.2014

28.09.2014 Sieg für Rotermund im Adler-MTB-Cup, Dirkorte 3., Jung 9. in Köln.

Gütersloh (man). Von Müdigkeit ist bei den heimischen Seniorenfahrern zum Saisonfinale nichts zu spüren. Beim Herbst-Klassiker „36. Rund an der Eigelsteintorburg“ rollten 140 Masterfahrer an die Startlinie und sorgten für ein Starterfeld wie bei einem renomierten Amateurrennen. Auch die Qualität stimmte, denn mit zahlreichen Rennfahrern aus den Niederlanden waren auch zahlreiche Top-Fahrer aus dem Ausland am Start. Mit Rang neun durch Andreas Jung und Platz 17 durch Jürgen Fromberg feierten die RSVer nach 70 schnellen Rennkilometern mit einem Stundenmittel von 45,2 km/h zwei Top-Platzierungen. „In den Ausreißergruppen waren wir immer sehr präsent“, freute sich Andreas Jung über die offensive Fahrweise seiner Teamkollegen. Kurz vor Ende des 70 km langen Rennens konnten sich aber dennoch vier Fahrer aus dem Feld lösen. Den Sieg sicherte sich der mehrfache Deutsche Senioren-Meister Jürgen Sopp (Team Starbikewear) vor Volker Ernst (RSC Rheinbach) und Christoph Dittrich (RC Titan Leverkusen).

Eine weitere Treppchenplatzierung errang Maja Dirkorte für den Nachwuchs des RSV Gütersloh. Im Rennen der Altersklasse U11 sprintete die Marienfelderin auf den 3. Platz.

Über seinen zweiten Saisonsieg freute sich Tobias Dominik Rotermund im MTB-Rennen in Remscheid um den „6. Adler-MTB-Cup“. Nach 1:41 Stunden gewann der 22-jährige die Wertung der U23-Fahrer klar vor Robert Traupe (Ski & Freizeit Betzdorf) und Alexander Gläser (RV Adler Lüttringhausen). In der Schülerklasse U15 hatte Matteo Oberteicher starke Konkurrenz durch Rennfahrer aus den Niederlande und Belgien. Mit dem 14. Rang konnte der RSVer angesichts der internationalen Konkurrenz zufrieden sein.