Kontakt Impressum Datenschutz    -   Montag, der 08.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


16.05.2012

Wittwer 2., Rüter 7., Trundle 1!

Gütersloh (man). Vier Wochen nach seinem schweren Sturz beim Mountain-Bike Bundesliga-Rennen in Münsingen und dem 16. Platz bei der MTB-DM meldete sich Björn Rüter vom „Volvo Markötter-Team“ des RSV Gütersloh eindrucksvoll zurück. Beim Auftaktrennen des NRW-Cups in Solingen fuhr der Dortmunder in der Elite A/B-Klasse auf den siebten Rang. „Ich bin nur ganz schwer in das Rennen gekommen, weil das Selbstvertrauen nach dem Sturz in den letzten Wochen ganz schwer gelitten hatte. Im weiteren Rennverlauf lief es jedoch immer besser und ich hoffe jetzt wieder soviel Selbstvertrauen zu gewinnen, dass ich wieder Konkurrenzfähig bin, denn die Form ist ganz gut“, so Rüter.

Bei der „Nacht von Fuldabrück“ hatte der Stukenbrocker Seniorenfahrer Stefan Wittwer (RSV Gütersloh) den Sieg zum greifen nah, aber mit dem Gewinn der letzten Wertungsabnahme sicherte sich der Seriensieger und derzeit Führende in der Deutschen Rangliste, Rainer Beckers (Team Starbikewear), den Kriteriums-Sieg vor dem Rennfahrer des RSV Gütersloh. „Ich bin dennoch zufrieden. Das war ein ganz knappes Zweikampffinale“, so Wittwer, der auf dem selektiven 1,6 km Rundkurs die ersten beiden Wertungen gewonnen hatte. Dann konterte Beckers mit zwei Siegen in den weiteren Wertungsabnahmen. Dritter wurde der Hessenmeister Viktor Slavik (RV Kassel).

Ein starkes Rennen fuhr in Fuldabrück auch Juniorenfahrer Paul Dahlke. Nach 25 Runden über insgesamt 45 km sicherte sich der Isselhorster als Vierter seine erste Platzierung in einem Kriteriumsradrennen. Für Dahlke war es nach dem Umstieg vom Footbike zu den Radrennenfahrern zu Saisonbeginn die bereits zweite Platzierung. Den zweiten Sieg binnen einer Woche verbuchte Melvin Trundle in der Altersklasse U13. Beim Radrennen in Frankfurt startete der zwölfjährige Dünner sechs Kilometer vor dem Ziel zu einer Solofahrt und gewann mit 40 Sekunden Vorsprung vor dem Hessenmeister Nico Gleixner (RSC Reinheim).