Kontakt Impressum Datenschutz    -   Donnerstag, der 11.08.2022

Unsere Veranstaltungen:


12.03.2012

Nachwuchs zum Kadertest

Gütersloh (man). Der Nachwuchs des RSV Gütersloh hat bereits vor dem Start der Straßensaison die ersten Erfolge eingefahren. Beim Athletikwettkampf in Düsseldorf sammelten acht RSV-Talente unter den Augen der NRW-Nachwuchstrainer Schellenberger/Pawlowski die ersten Punkte zur Bildung des NRW-Kaders im Schüler- und Jugendbereich. „Ich bin mir sicher, am Ende des Jahres haben wir fünf Schülerfahrer im NRW-Kader“, freute sich RSV-Trainer Stefan Wittwer angesichts der Tatsache, dass alle acht die Kadernorm erfüllten und gute Ergebnisse einfuhren. Entscheidend ist sind für den NRW-Nachwuchs aber noch die Ergebnisse bei dem fünf Rennen umfassenden NRW-Schüler-Cup. Den Sprung in den Landeskader hat mit Marco Oberteicher bereits ein RSV-Talent geschafft.

Für das beste Ergebnis nach sieben Disziplinen wie Sprint, Situps, Rumpfbeugen, Stand-Dreisprung, 1.500m oder 3.000-Lauf sorgte Stefan Hartum als Dritter der Altersklasse U17. In der U13 erkämpfte sich David Westhoff-Wittwer als Fünfter der Altersklasse U13 eine gute Ausgangsposition. Matteo Oberteicher (9.) und Melvin Trundle (10.) haben ebenfalls noch gute Chancen, genauso wie Leandro D´Ecclesiis (15.) und Lena Reckord (16.). Für einen Sieg sorgte Lorella D´Ecclesiis in der weiblichen Altersklasse U17.