Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 21.05.2024

Unsere Veranstaltungen:


01.11.2023

Crossrennen in Lünen: Nick Kottmeyer zerlegt die Konkurrenz an der „Lünener Wand“ und Nico Baretti fährt auf Platz acht

In der Jugendklasse U17 übernahm Nick Kottmeyer bereits auf der Startgeraden die Führung und zerlegte die Konkurrenz an der „Lünener Wand“, einem knackigen, weil steilen Anstieg auf weichem Untergrund. „Die Strecke war genau nach meinem Geschmack“, jubelte der Harsewinkeler zufrieden im Ziel. Auch mit dem Pumptrack-Park hatte der RSVer keine Probleme. Eine Schrecksekunde erlebte Kottmeyer in der Schlussrunde. Als der Wind das lose gespannte Flatterband in den Lenker wehte und es sich dort verfing. „Das hat gefühlt eine Ewigkeit gedauert, bis ich den Lenker wieder frei hatte“, erklärte Kottmeyer aufgeregt. Im Ziel betrug der Vorsprung auf Lukas Leistner (RV Adler Lüttringhausen) aber noch beruhigende elf Sekunden. Eine zufrieden stellende Premiere im Crosssport feierte RSV-Teamkollege Nico Baretti als Achter.