Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 21.05.2024

Unsere Veranstaltungen:


01.06.2023

Hervorragende Ergebnisse beim Bike-Festival in Willingen für Sven Pieper, Malte Beversdorff und Markus Rehborn

Gütersloh (man). Die Radrennfahrer des RSV Gütersloh haben das sonnige Pfingstwochenende genutzt um weitere Rennkilometer und Erfolge zu sammeln. Besonders aktiv waren die Nachwuchsfahrer und MTB-Spezialisten. Der zweifache Deutsche Meister Sven Pieper setzte mit dem zweiten Platz im Gesamtklassement beim Bike-Festival in Willingen hinter dem amtierenden Deutschen Elite-Meister Matthias Frohn ein Ausrufezeichen und gewann in 4:04:16 Stunden überlegen seine Altersklasse. Dabei lies sich der 46-jährige Langenberger auch nicht von seinem ausgefallen Wattmesssystem stoppen und zerlegte mit seiner Kraft und Erfahrung die Konkurrenz an den langen Anstiegen zum Ettelsberg und Krutenberg. Einen weiteren Leistungsschub verzeichnete auch der Linteler Malte Beversdorff. Als Gesamt-Achter fuhr der RSVer nach 88 km mit 2.463 Höhenmetern in 4:24:25 Stunden erstmals in di Top-Ten der Gesamtwertung und auf den achten Platz der Masterklasse I. Kurz vor Ende der ersten Runde löste sich Beversdorff aus einer vierköpfigen Verfolgergruppe mit seinem Vereinskollegen Markus Rehborn und fuhr mit einem 35 km langen Solo als Achter ins Ziel. Rehborn folgte wenig später als Elfter der Gesamtwertung und Achter der Masterklasse 1 in 4:30:19 Stunden.